Robert Schweissgut Intro

Vorwort
Warum Nurflügel ?
Slow down, you move too fast...
Was bringt der FLAT-TIP ...
Marathon, Nugget
Cloudbuster, Windwalker II
Hippie
Hand-launch-riser Orbit, Slowing
Kea, Cult
Hohe Streckung beim Nurflügel
Elektrosegler
Gusto, Bolero
Boogie, Bambino
Nurflügeltypen
Venus, Super-Wing II
Hangsegler: Zorro Highlight
Slogan
Wingfreak
Top-fun
Zorro classic
Chopper
Gross-Segler Pelikan, Mandarin
Landehilfen, F-Schlepp
Cosmopolit, Cross-country
Milan
Ger, Möwe
Steinadler
HANGSEGLER

ZORRO - HIGHLIGHT

In den Tiroler Bergen im hochalpinem Segelflug hervorragend bewährt


Spannweite: nach Wunsch von ca. 1,8 m bis 2 m
Flächeninhalt: bei 1,8 m ca. 39  dm2, bei 2 m ca. 42 dm2
Fluggewicht: ca. 1,1 kg

Steuerung: Höhe / Quer gem.
Tragflächen: Styro / Furnier
Rumpf: GFK, weiss oder Sperrholz, alle Teile fertig ausgeschnitten oder fertig gebaut

Zorro Highlight

Kundenmodell

ZORRO - classic und seine Variationen sind inzwischen in Modellfliegerkreisen bekannt und auch beliebt, wie nicht nur die Verkaufszahlen beweisen, sondern auch die Kopien. Diesen Flügel biete ich nach wie vor an, wenn auch mit einem verbesserten, erheblich widerstandsärmeren Profilstrak. Daneben hafte ich für Hangflug noch den ZORRO SPEED im Angebot. Auch dieser Flügel bot eigentlich alles, was sich ein engagierter Modellpilot von einem guten Flugzeug erwartet. Trotzdem habe ich intensiv in langen Versuchsreihen eine Verbesserung angestrebt. Ziel der Verbesserung war eine deutliche Verschiebung des Geschwindigkeitsbereiches nach oben, also etwas zum Heizen am Hang. Die ausgewogenen, allseits gelobten Eigenschaften sollten jedoch unverändert bleiben.
Diese Massgabe erforderte eine radikale Neukons2ruktion in aerodynamischer Hinsicht. Der ZORRO HIGHLIGHT fliegt mit einem neuen Profilstrak. Als erstes fällt auf, dass ZORRO-HIGHLIGHT nicht mehr das für Brettflügel typische S-Schlag-Profil hat. Mit dem neuen Profilstrak bietet der Flügel ein Leistungs- und Geschwindigkeitsspektrum, das selbst überzeugte Nurflügelpiloten und -kenner niemals für möglich gehalten haben. Überragend besser sind die Leistungen im Schnellflug. Auf die Kunstflugeigenschaften wirkt sich die neue Profilierung ausgesprochen positiv aus. ZORRO-HIGHLIGHT macht z. B. Rückenflug unglaublich stabil und mit sehr guter Sinkleistung. Auf dem Rücken liegend Thermik auskurbeln ist besonders spektakulär und macht Spass.
Die Kreisflugeigenschaften sind hervorragend, wie bei meinen bisherigen ZORRO-Flügeln. Der widerstandsarme Strak verleiht ZORRO-HIGHLIGHT exzellente Sinkleistung. Ein begeisterter Kollege hat zum neuen HIGHLIGHT bemerkt: Das ist der beste Allrounder, den ich kenne!


Der neue ZORRO HIGHLIGHT lässt sich extrem dynamisch fliegen.

 

arrow_right.gif (980 Byte) Rollenkreise, Aussenloops "aus dem Stand", stehende 8, liegende ... arrow_left.gif (976 Byte)

Da schlägt das Herz des Hangfliegers höher!